Lerngeschichte in der Wohnung

Die Mädchen und Jungen haben sich zum Spielen auf die Hochebene zurückgezogen. Die Vorhänge sind verschlossen und es liegen verschiedene Spielutensilien, wie der Arztkoffer, Shampoo Flaschen und der Fön bei ihnen. Bekleidet mit verschieden Schals spielen die Kinder Arzt. Sie gehen voll in ihrem Rollenspiel auf und nehmen verschiedene Positionen ein.

So gibt es neben dem Arzt auch Patienten, die mit den unterschiedlichen Arztutensilien untersucht werden. Das Spiel wirkt sehr realitätsnah, denn für die Untersuchung ziehen die Mädchen und Jungen auch Handschuhe über und kommentieren ihre Handlungen sehr genau.

Es herrscht eine rege Kommunikation und die Kinder sind sehr vertieft. Mit Hilfe ihrer Fantasie und den ausgewählten Materialien tauchen die Kinder in ein ausgedehntes Rollenspiel ein.

« Zurück zur Wohnung